LEBEN

Farbe Rot LEBEN
Urologen am Stadtwald – Dr. med. Oskar Ketteniß (rechts) und sein Kollege Jörn Schmüser führen gemeinsam die Urologische Praxis am Stadtwald

Gesund­heit im Fokus — 50 Jahre Uro­logie-Exzel­lenz in Lin­den­thal

Seit nun­mehr einem halben Jahr­hun­dert steht die ange­se­hene Uro­lo­gie­praxis in Lin­den­thal als fester Eck­pfeiler in der medi­zi­ni­schen Land­schaft. Seit dem 1. Januar 2023 führen Dr. med. Oskar Ket­teniß und Jörn Schmüser diese Tra­di­tion in der dritten Gene­ra­tion fort. Qua­lität und Erfah­rung ver­einen sich in unserer Praxis, um Ihren gesund­heit­li­chen Bedürf­nissen gerecht zu werden.

Dr. med. Oskar Ket­teniß (rechts) und sein Kol­lege Jörn Schmüser führen gemeinsam die Uro­lo­gi­sche Praxis am Stadt­wald.

“Was uns aus­zeichnet? Unser uner­schüt­ter­li­ches Enga­ge­ment für hohe fach­liche Kom­pe­tenz, gepaart mit einer herz­li­chen Betreuung, die auf die indi­vi­du­ellen Bedürf­nisse jedes Pati­enten zuge­schnitten ist. In unserer Praxis steht der Mensch im Mit­tel­punkt – hier werden Sie nicht nur behan­delt, son­dern herz­lich auf­ge­nommen und sollen sich stets wohl­fühlen”, offen­bart Dr. Ket­teniß. Die Tat­sache, dass beide Inhaber in Sülz zu Hause sind, betont die enge Ver­bin­dung zu den benach­barten Stadt­teilen Sülz und Klet­ten­berg.

“Unsere Haupt­auf­ga­ben­ge­biete umfassen eine Viel­zahl von uro­lo­gi­schen Gesund­heits­fragen, dar­unter Krebs­vor­sor­ge­un­ter­su­chungen ab dem 45. Lebens­jahr – ein ent­schei­dender Schritt, den viele Männer nicht auf dem Schirm haben. Wir küm­mern uns auch um die Nach­sorge bei Krebs­er­kran­kungen, Mik­ti­ons­pro­bleme, Nie­ren­stein­dia­gnostik, Harn­wegs­in­fekte und bieten auch Vas­ek­to­mien (Ste­ri­li­sa­ti­ons­ope­ra­tionen beim Mann) an”, teilen uns die beiden mit. Das Enga­ge­ment endet jedoch nicht in den Pra­xis­wänden, denn es werden auch Haus­be­suche ange­boten, um den Patient*innen den best­mög­li­chen Kom­fort zu bieten.

Ein ent­schei­dender Schritt in der Wei­ter­ent­wick­lung der Praxis “Uro­logie am Stadt­wald” war die Inte­gra­tion eines eigenen Urin- und Blut­la­bors. Seit dem 1. Januar hat Dr. med. Oskar Ket­teniß, der zusätz­lich als Fach­arzt für Chir­urgie und Prok­to­logie tätig ist, die Mög­lich­keit geschaffen, prok­to­lo­gi­sche Unter­su­chungen und The­ra­pien anzu­bieten. Dies umfasst die Behand­lung von Hämor­rhoiden und anderen end­darm­be­zo­genen Pro­blemen.

Besu­chen Sie uns und ent­de­cken Sie, warum die Praxis seit 50 Jahren ein zuver­läs­siger Anker­punkt in der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung der Region ist.

www.urologen-koeln.de

11/2023 von: Ralf Mar­tens / Fotos: Natasha auf’m Kamp

Social Media Icons
Da Träume eigent­lich nur schön sind, wenn sie in die Rea­lität umge­setzt werden, haben Carmen Wen­dels und ihr Mann Mätty eine beson­dere Idee mit viel Arbeit, aber auch mit viel …
Am 26. Juni 2024 findet um 18 Uhr im His­to­ri­schen Archiv Köln mit Rhei­ni­schem Bild­ar­chiv eine Lesung mit Musik aus dem im Emons Verlag in Köln erschie­nenen his­to­ri­schen Roman „Die …
Der Wet­ter­gott meinte es gut bei der Pre­miere des Abend- und Schlem­mer­markts auf dem Auer­bach­platz in Sülz. Der ange­kün­digte Stark­regen blieb aus und so strömten viele Men­schen bei milden Tem­pe­ra­turen …