LEBEN

Farbe Rot LEBEN
Pflegekräfte

Schließe dich uns an: ALT & JUNG sucht erfah­rene Fach­kräfte und moti­vierte Quer­ein­stei­ge­rinnen

ALT & JUNG, der eta­blierte Pfle­ge­dienst in Sülz, bietet ein kol­le­giales Team, eine unter­stüt­zende Chefin und eine aus­ge­wo­gene 5‑Tage-Woche. Um dieses Arbeits­um­feld wei­terhin zu stärken, sucht der seit 1991 in Sülz und Klet­ten­berg tätige Pfle­ge­dienst nach enga­gierten Mit­ar­bei­te­rinnen

Pfle­ge­fach­kräfte, sowohl für Grund- als auch Behand­lungs­pflege, können sich sicher sein, bei ALT & JUNG eine Posi­tion zu finden, die best­mög­lich ihre per­sön­li­chen Lebens­ver­hält­nisse und Wün­sche berück­sich­tigt. Unser Pfle­ge­dienst in Sülz und Klet­ten­berg bietet nicht nur eine ange­nehme Arbeits­um­ge­bung, son­dern auch eine attrak­tive Ver­gü­tung nach TVöD, Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­keiten und eine betrieb­liche Zusatz­ver­si­che­rung. Die Steue­rung der Ein­sätze erfolgt zen­tral vom Laden­lokal auf der Luxem­burger Straße, was kurze Wege zu den Patient*innen ermög­licht.

Auch für die haus­wirt­schaft­liche Unter­stüt­zung unserer Pati­en­tinnen sucht ALT & JUNG enga­gierte Unter­stüt­zung. Ein Arbeits­platz mit fairen Kol­le­ginnen, einer enga­gierten Inha­berin, die täg­lich per­sön­lich im Ein­satz ist und ansprechbar bleibt, sowie eine über­durch­schnitt­liche Bezah­lung erwarten auch diese Mit­ar­bei­te­rinnen. Inha­berin Jutta Krämer betont: “Wir finden für jede*n das Pas­sende, der oder die bei uns arbeiten möchte. Es gibt stets Mög­lich­keiten, feh­lende Qua­li­fi­ka­tionen oder Kennt­nisse durch Aus- und Wei­ter­bil­dung aus­zu­glei­chen oder sich durch spe­zi­elle Lehr­gänge neue Arbeits­felder zu erschließen. Dies unter­stützen wir hier sowohl orga­ni­sa­to­risch als auch finan­ziell.” Wei­tere Infor­ma­tionen und Ein­blicke sind auf unserer Inter­net­seite sowie auf Face­book und Insta­gram ver­fügbar. Inter­es­sierte können sich gerne per E‑Mail unter info@altundjungkoeln.de oder tele­fo­nisch unter 0221–94 20 23–0 melden.

www.altundjungkoeln.de.

09.2023 // von: Thomas Dahl, Fotos: Sonja Hoff­mann

Social Media Icons
Die frei­schaf­fende Kölner Künst­lerin Jamileh Mehdi Araghi ver­ar­beitet in ihren Werken Themen wie Flucht, Spi­ri­tua­lität sowie die Ein­heit zwi­schen Mensch und Natur. „Ich male, also bin ich“, sagt Jamileh Mehdi …
Die Tage werden länger, die Tem­pe­ra­turen steigen und die Men­schen genießen zuneh­mend die fri­sche Luft draußen. Pas­send dazu öffnet ab dem 17. Mai der Schlemmer- & Abend­markt auf dem Auer­bach­platz …
Sophie und Gunnar Brand ver­bindet so einiges: die Lei­den­schaft fürs Kochen, die Lei­den­schaft fürs Essen in netter Gesell­schaft und die Lei­den­schaft fürs Holz. Und wer jetzt noch weiß, dass Sophie …